Projekt: ABB Timeline

Das Monitoring Tool für Energietechnik

ABB ist ein führender Hersteller von Energietechnik. Um den Betrieb von Anlagen zu überwachen, benötigt ABB ein Software Tool, dass Ingenieuren ermöglicht grosse Datenmengen zu Visualisieren und in kurzer Zeit allfällige Probleme zu erkennen. Iterativ entwickelt für ABB das TIMELINE Tool als Web-Applikation. Das Timeline Tool sammelt und speichert Daten von Steuerungen und stellt eine übersichtliche Benutzeroberfläche zur Verfügung. Aufgrund unserer zusätzlichen Erfahrung in der Automatisierungstechnik, konnten wir in kurzer Zeit ein Tool entwickeln, welches nun erfolgreich im produktiven Betrieb eingesetzt wird.

Kunde

ABB Switzerland Ltd.

Projektumfang

Konzeption, UX Design, Requirements Engineering, Software Engineering, Datenbank Design, Continuous Delivery, Industrie Feldbus, Internet of things

Umsetzung

Python Django Backend, Angular JS Frontend, Bokeh, Elastic Search, Postgres

Massgeschneiderte Lösung

Um die optimale Lösung zu finden, führten wir Gespräche mit Technikern, Entwicklern und Testingenieuren. Wir analysierten die Stärken und Schwächen der existierenden Tools. In mehreren Iterationen wurde die Bedienung und die Funktionen des Tools angepasst und mit dem Feedback der Benutzer ständig verfeinert. Durch automatisierung repetitiver Aktionen und minimierung der Komplexität konnten wir den Zeitaufwand der wichtigsten Arbeitsschritte massiv reduzieren.

Web Applikation

Timeline ist eine Web Applikation. Daher kann der Benutzer ohne eine Installation direkt mit der Arbeit beginnen, egal ob mit einem Laptop oder Tablet und auch unabhängig vom Betriebssystem. Mit sicheren Passwörtern, Benutzerberechtigungen und Verschlüsselung schützen wir die sensiblen Daten vor unerlaubtem Zugriff. Mehrsprachigkeit und die ein modernes Design nach dem Corporate Design von ABB, liessen sich dank Web Technologien mit geringem Aufwand realisieren.

Timeseries Visualisierung

Die Steuerungen der ABB Produkte erzeugen bis zu einigen Millionen Datenpunkte pro Sekunde, die visualisiert werden sollen. Timeline lädt diese Daten in echtzeit von der Steuerung und speichert diese in der Datenbank ab. Um diese riesigen Datenmenge im Browser zu visualisieren, verwenden wir WebGL. Dies ermöglicht eine flüssige Bedienung. Der Benutzer kann sich so auf das Wesentliche zu konzentrieren: Die Analyse der Daten.